Unfall mit Fahrerflucht auf CV-763

    0
    62
    Die Guardia Civil ermittelt. Foto: Guardia Civil

    La Nucía – ste. Am Mittwochmittag, 13. November, um 12.30 Uhr ereignete sich auf der CV-763 zwischen L’Alfàs del Pi und La Nucía ein Verkehrsunfall, in dessen Folge das Opfer ins Krankenhaus gebracht werden musste. Laut Informationen der Online-Zeitung „Ahora Marina Baixa“ floh der mutmaßliche Unfallverursacher vom Tatort. Augenzeugen berichten, dass das eine Auto zum Überholen auf die Gegenfahrbahn fuhr und daraufhin mit dem anderen zusammenstieß. Die Guardia Civil leitet nun ein Verfahren ein, um die genauen Ursachen des Unfalls zu klären.

    Mehr in der Printausgabe

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.