Über Stock und Stein

0
27

Altea – fin. Nach und nach festigt sich das Costa Blanca Bike Race als wichtiger Termin im Mountainbike-Jahreskalender – mittlerweile sogar auf internationaler Ebene. Den Hauptsitz hat sich dieses Jahr Altea geschnappt, alle Rennen starten seit Donnerstag und noch bis Sonntag, 2. Februar, in der Marina-Baja-Stadt. Mit 900 Teilnehmern sind bei der sechsten Ausgabe so viele Radler dabei wie nie zuvor. Die Organisatoren versprechen die anspruchsvollsten Etappen, die es je gegeben hat. Sie sind im Schnitt fünf bis zehn Kilometer länger als bisher, auch der Höhenunterschied ist größer.
Am Freitag, 31. Januar, startet in Alteas Sportzentrum ab 10 Uhr ein Zeitfahren über 17 Kilometer. Von dort aus geht es zur Plaza de la Cruz, durch die Altstadt und zur Sierra Helada. Die letzten 2,5 Kilometer gelten als eine der schwierigsten Asphaltstrecken in ganz Europa mit teilweise fast 40 Prozent Gefälle.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.