Königliche Feiern

Reyes Magos überbringen in Alcoy seit 1866 Weihnachtsgeschenke

0
145
Caspar, Melchior und Balthasar lassen Kinderherzen in Alcoy höher schlagen. Foto: Archiv

Alcoy – ste. Die Weisen aus dem Morgenland mussten auf ihrem Weg zum Jesuskind nach Bethlehem einen langen Weg zurücklegen. Die Reise von Caspar, Melchior und Balthasar stellen die Spanier alljährlich in ihren bunten Festtagsumzügen, den Cabalgatas de Reyes, dar. Die älteste davon zieht seit 1866 durch die Straßen von Alcoy. Mehr als 1.000 Darsteller verleihen diesem Umzug am 5. Januar seine Magie. Kletternde Pagen, bunte Reiter und die Reyes Magos höchstpersönlich überbringen dabei den Kindern ihre Geschenke.

Am Samstag, 4. Januar, beginnt um 19 Uhr der Umzug durch die Stadt mit Verkündigung der baldigen Ankunft von Caspar, Melchior und Balthasar. Am Sonntag, 5. Januar, kann dann von 8 bis 14 Uhr das Lager der Heiligen Drei Könige besichtigt werden, Eintritt 3 Euro.
Am Sonntag um 18 Uhr beginnt die älteste Cabalgata des Landes in der Calle Músic Gonçal Blanes, es geht über die Plaza España zum Pont Sant Roc.

Mehr in der Printausgabe

TEILEN
Vorheriger ArtikelVon Haien und Rochen
Nächster ArtikelOhne Schranken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.