Vom Trend zum Müll

0
118

Wegwerfware Kleidung: Rebajas – Schlussverkauf – heißt das Zauberwort, das auch jetzt zum Saisonwechsel wieder landesweit Millionen Kunden in die Geschäfte lockt. Dafür werden sie nach Schätzungen des Einzelhandels durchschnittlich 110 Euro ausgeben. Das bedeutet: Drei von fünf Spaniern ließen sich von den Spezialangeboten leiten. Weltweit werden jährlich 100 Milliarden Kleidungsstücke und Accessoires, das kommt 62 Millionen Tonnen gleich, hergestellt. Davon wechseln etwa 40 Prozent zum vollen Preis den Besitzer, 30 Prozent finden heruntergesetzt einen Abnehmer, und weitere 30 Prozent werden nie verkauft.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.