Streit um Nationalpolizei

0
224

Roquetas – jan. Der Regierungspräfekt für die Provinz Almería, Manuel de la Fuente, hat noch einmal die Absicht der Zentralregierung bekräftigt, in Roquetas ein Kommissariat der Nationalpolizei errichten zu wollen. Die künftige Präsenz der Policía Nacional würde nicht den Abzug der Guardia Civil mit sich bringen, da beide Polizeikorps in Roquetas koexistieren könnten.
Auf die Ankündigung hat die Kommunalregierung der PP mit Skepsis reagiert. Der Bürgermeister von Roquetas, Gabriel Amat, warf dem spanischen Innenministerium vor, in der Angelegenheit nicht kontaktiert worden zu sein und vom geplanten Kommissariat aus der Presse erfahren zu haben.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.