Historische Schiffe im Kleinformat

0
137

Cartagena – sg. Im Schifffahrtsmuseum Museo Naval in Cartagena ist eine neue Dauerausstellung eröffnet worden. Gezeigt werden maßstabsgetreue Modelle historischer Kriegsschiffe, die aus dem 18. bis 20. Jahrhundert stammen. Zu sehen sind insgesamt 40 Nachbauten, die alle über einen Meter lang sind und aus Holz angefertigt wurden.
Der ehemalige Präsident der Versicherungsgesellschaft Mapfre, Julio Castelo Matrán, hat die Kunstwerke nach seiner aktiven Laufbahn für die Stiftung von Mapfre hergestellt. Dabei hielt er sich streng an die Originale, verwendete edles Holz für die Rümpfe, Decks und Masten, und fertigte die Kanonen und Verzierungen aus Bronze an.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.