Altersheime in Murcia frei von Coronaviren

0
142
Aus dem Archiv: Besuche im Altersheim sind nun verboten. Foto: Carm

Murcia – sg. Angesichts der dramatisch vielen Todesfälle in Seniorenheimen in Spanien, hat die Landesministerin für Soziales in Murcia Isabel Franco (C’s) verkündet, dass es bis heute in den Pflegeheimen in der Region Murcia keinen Coronavirus-Fall gibt. Man habe die Besuche in den Alten- und Behindertenheimen sofort eingeschränkt und schließlich ganz untersagt und dadurch eine unsichtbare Schutzwand hochgezogen, sagte Franco in einem Interview mit dem Radiosender Ser. Das Ministerium arbeite daran, mehr Pesonal in der Pflege zur Verfügung zu stellen. Bis zum Stand am heutigen 19. März sind in Altersheimen in Madrid, Vitoria, Valencia, Albacete, Ciudad Real, Soria und Barcleona 61 Senioren an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.