Tod am Mascarat

0
1370
Photo Ángel García

Calp – ms. Bei Arbeiten an der Tramstrecke der Linie 9 zwischen Calp und Altea ist am Samstag ein 41-Jähriger ums Leben gekommen. Bei den Arbeiten an der Zugbrücke über die Mascarat-Schlucht fiel der Arbeiter 20 bis 25 Meter in die Tiefe. Der Notarzt im herbeigerufenen Rettungshelikopter konnte nur noch den Tod feststellen.

Wegen der Ausbesserungsarbeiten wird noch am Sonntag ein Bus zwischen Calp und Olla de Altea eingesetzt, der jeweils an der Tramstation abfährt.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.