Tarragona: Explosion in Chemiewerk

0
1206
Am Abend waren 29 Einsatzwagen der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Bombers

Tarragona – ms. Bei einer Explosion in einem Chemiewerk im Industriegebiet La Canonja, im Süden von Tarragona, sind am Dienstagabend mindestens eine Person getötet und sechs schwer verletzt worden. Gegen 19 Uhr hörten Anwohner einen Knall und sahen eine meterhohe Flamme über dem Gelände des Unternehmens IQOXE (Industrias Químicas del Óxido de Etileno) lodern. Der Zivilschutz rief Personen in Tarragona, Salou, Vilaseca, Reus, Constantí, El Morell und La Canonja dazu auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten, betonte allerdings, dass eine Giftwolke bislang ausgeschlossen werde und es sich um eine Vorsichtsmaßnahme handle. Auf den Straßen N-340 und C-31b kam es zu Behinderungen.

Wie der deutsche Chemiekonzern BASF auf Twitter mitteilte, sei das Werk des Unternehmens in Tarragona entgegen erster Meldungen nicht von der Explosion betroffen.

Die Explosion ereignete sich im Süden Tarragonas. Grafik: Google Maps
Foto: Bombers

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.