Lidl warnt vor Oregano

0
1454
Die Supermarktkette Lidl ruft Oregano-Gewürze zurück. Sie können Pflanzenstoffe enthalten, die schädlich für die Leber sein können. Foto: dpa

Madrid -sk. Die Supermarktkette Lidl ruft das Oregano-Gewürz „Kani Orégano“ im 7,5 Gramm Plastikstreuer wegen des hohen Gehalts an Pyrrolizidinalkaloide zurück –  ein sekundärer Pflanzenstoff, der schädlich für die Leber sein kann. Die Rückrufaktion bezieht sich auf die Plastikstreuer mit Haltbarkeitsempfehlung vom 07-2022 und der Bezeichnung LA91832 und LC91834 des Herstellers Weiand GmbH.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.