Gegen den Lagerkoller

0
738
Lesen, Spiele, Sport oder Lernprogramme gegen die Langeweile: Besonders die Kinder zu Hause zu unterhalten, ist eine Herausforderung. Foto: Ángel García

Mindestens 14 Tage Ausgangssperre: Uns stehen ziemlich lange Stunden und Tage bevor. Damit Ihnen nicht langweilig wird, Sie nicht aus der Form kommen und vor allem nicht in depressive Stimmung verfallen, hier ein paar Ideen gegen den Corona-Lagerkoller.

Frühjahrsputz machen

Zu Beginn ist die Motivation vielleicht noch höher, deshalb der mühsamste Vorschlag zuerst: Wie wäre es, die Zeit für einen gründlichen Frühjahrsputz zu nutzen? Die Fenster haben es doch bestimmt nötig oder die Winterklamotten könnten langsam auch nach hinten in den Schrank sortiert werden.

Wie wär’s mit einem guten Buch?

Ungelesene Bücher haben Sie bestimmt zuhauf im Regal stehen. Warum die viele neugewonnene Zeit nicht dafür nutzen, um endlich mal in ein paar davon zu schmökern?

Sich sportlich betätigen

Für ein paar klassische Kräftigungsübungen braucht es kein Fitnessstudio, die kann man überall machen. Wer keine Geräte wie Hanteln zu Hause hat, kann das auch gut mit dem eigenen Körpergewicht tun. Liegestützen oder Kniebeugen bieten sich etwa an, wobei man Letztere wirklich nur machen sollte, wenn man keine Kniebeschwerden hat.

Wer Widerstandsbänder aus Gummi zur Hand hat, kann sie zum Dehnen und Strecken nutzen. Dazu ein Band zum Beispiel an der Klinke einer geschlossenen Tür einhängen, mit einer Hand greifen und kontrolliert mit gestrecktem Arm nach unten ziehen, das stärkt die Rückenmuskulatur.

Auch Yoga, Pilates oder Meditation können dabei helfen, Ruhe zu finden und den Lagerkoller zu vermeiden. Kostenlose Anleitungen dazu gibt es zum Beispiel auf YouTube. Dazu braucht man außerdem nur bequeme Kleidung und eine Matte.

Einige Gemeinden bieten in diesen Tagen virtuelle Fitnesskurse an, so zum Beispiel L’Alfàs del Pi: Der Alfaz Fitness Club veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal unter dem Kurzlink https://bit.ly/3a2HOi4 regelmäßig Sportvideos und Ernährungstipps auf Spanisch, die Übungen sind aber leicht nachzumachen. Auch auf der Facebook-Seite Moviment unter https://bit.ly/391ezLc werden verschiedene Home Workouts kostenlos angeboten.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.